Schulfähigkeit


Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist ein großer Schritt. Die Lebenswelt der Kinder verändert sich erheblich durch neue Strukturierungen, Erwartungen, Aufgaben und Ansprüche.
Welche Fähigkeiten braucht ein Vorschulkind und wie entwickeln sich diese?
Wir beschäftigen uns mit der Fein- und Grobmotorik, der Grafomotorik, der visuellen Wahrnehmung, der auditiven Wahrnehmung, der Konzentration und Aufmerksamkeit, der Kognition und der sozio-emotionalen Reife eines Vorschulkind.
Wie können wir Kinder in ihrer Entwicklung zur Schulfähigkeit kompetent, gezielt und spielerisch begleiten?
Wir erarbeiten leicht umsetzbare und alltagsgängige Spiel- und Förderideen für einzelne Kinder und die ganze Gruppe.
Welche Möglichkeiten bieten sich in der Elternarbeit?
Wir entwickeln Ideen wie Eltern mit in die Theorie der Kindesentwicklung einbezogen und für die Praxis der spielerischen Förderung sensibilisiert werden können.
Was können wir tun, wenn sich die Schulfähigkeit nicht wie erhofft entwickelt?
Wir konkretisieren, welche Schwierigkeiten im Kindergarten pädagogisch begleitet werden können und wann Hilfe hinzugezogen werden muss.

Gerne dürfen Sie Fallbeispiele aus Ihrem Alltag und ggf. entsprechende Dokumente mit in das Seminar einbringen.

Zielgruppe: Erzieher*innen

1 Tag, 21.02.2019
Donnerstag, 10:00 - 16:30 Uhr, 75 Min. Pause,
1 Termin(e)
Judith Maier-Weiblen, Ergotherapeutin, SI-Therapeutin/DVE, systemischer Elterncoach
Ga8007
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen
69,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Judith Maier-Weiblen

Seminarreihe für Berufseinsteiger im Fachbereich Pädiatrie
Ga1510
Fr, Sa 18.01.19
16:30 - 19:30 Uhr
Reutlingen
Do 28.03.19
10:00 - 16:30 Uhr
Reutlingen
in der Pädiatrie
Ga1001
Fr, Sa 24.05.19
16:30 - 19:30 Uhr
Reutlingen
Seminarreihe für Berufseinsteiger im Fachbereich Pädiatrie
Ga1002
Fr, Sa 15.11.19
16:30 - 19:30 Uhr
Reutlingen