Schulfähigkeit


Wesentliche Grundlagen für das Erlernen der Kulturtechniken werden im Vorschulalter gelegt. Der Grad der Ausprägung der Basiskompetenzen hat entscheidenden Einfluss auf den Schulerfolg.
Der Zugang zur Schriftsprache, Lesekompetenz und Textverständnis sind  der Schlüssel zu umfassender Bildung. Mathematische Kenntnisse und logisches Denken bilden das Fundament für die Bildungserfolge eines Kindes.
- Die Vorläuferfertigkeiten für den Schriftspracherwerb
- Die Vorläuferfertigkeiten  für mathematisches Denken und Handeln
- Die Bedeutung von Kognition, Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis im Lernprozess
Kinder, die in ihrer Entwicklung gefährdet sind, erfahren Hilfe und Unterstützung in Ergotherapie und Logopädie um einen gelingenden Schulstart zu ermöglichen.
Eltern brauchen kompetente Beratung und begleitende Unterstützung.
In diesem Seminar geht es um Grundlagenwissen über die Vorläuferfertigkeiten für Lesen, Schrift und Mathematik.
Inhalte:
Schriftsprachentwicklung
- Theoretische Grundlagen für den Schriftspracherwerb:
(Sinnesleistungen im Bereich Optik, Akustik sowie Motorik und Graphomotorik)
- Das Zusammenspiel der Sinneswahrnehmungen im Lernprozess
- Praktische Therapie – und Förderansätze
- Lernmaterialien und deren zielorientierter Einsatz im Vorschulalter
Mathematische Kompetenzen
- Die Entwicklung des logischen Denkens und der Aufbau mathematischer Fähigkeiten
- Voraussetzungen für mathematisches Denken und Handeln
- Die Bedeutung der pränumerischen Fertigkeiten für die Entwicklung des mathematischen Verständnisses
- Numerische Fertigkeiten und Zahlenwissen im Vorschulalter
- Die Bedeutung der Sinneswahrnehmungen und des räumlichen Denkens
Die Seminarteilnehmer sollen den Prozess der Schriftsprachentwicklung  und den Aufbau mathematischer Kompetenzen nachvollziehen und daraus passgenaue Förder – und Therapieansätze ableiten können.

Fortbildungspunkte: 15

Bitte mitbringen: Buntstifte
Zielgruppe: Ergotherapeuten

2 Tage, 16.05.2020, 17.05.2020
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 75 Min. Pause
Sonntag, 09:00 - 16:00 Uhr, 90 Min. Pause,
2 Termin(e)
Annette König, Lehrkraft einer Grundschulförderklasse, Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, Integrative Lerntherapeutin
Ga1855
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
229,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Annette König

Sa, So 18.05.19
10:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Lernstörungen in der Grundschule
Ga1311
Fr, Sa 01.11.19
10:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Lernstörungen in der Grundschule
Ga1856
Mi, Do 28.10.20
10:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
im Vor- und Grundschulalter
Ga1708
Fr 30.10.20
09:00 - 16:00 Uhr
Reutlingen