Fachtherapeut*in für Schwindel & Gleichgewichtsstörungen (FSGS)

Vestibuläre Rehabilitationstherapie
Schwindel ist ein immer häufiger auftretendes Symptom mit dem wir heutzutage, nicht nur in der Therapie, konfrontiert werden. Doch woher kommt der Schwindel und wie können wir in unserer Therapie darauf Einfluss nehmen und eine Linderung der Beschwerden erreichen…
Durch Schädigungen verschiedener Strukturen können Schwindelbeschwerden, Beeinträchtigungen des Sehens, sowie Stand- und Gangunsicherheiten hervorrufen werden. Schwindelbeschwerden können isoliert, oder auch in Kombination auftreten und stellen für Betroffene häufig eine Einschränkung ihrer Funktions- und Leistungsfähigkeit dar und führen zu erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag, zu sozialem und beruflichem Rückzug. Um diesem entgegenzuwirken, ist die Vestibuläre Rehabilitation eine der wichtigsten Therapiebestandteile bei Schwindel, Gleichgewichtsstörungen und Gangstörungen. Es werden in dem Kurs unterschiedliche Ursachen und Entstehungsmechanismen des Schwindels erläutert, Krankheitsbilder mit dem Symptom Schwindel differenziert und die jeweils geeignete Therapiemaßnahme ausgewählt und angewandt. Es besteht die Möglichkeit an einem weiteren Modul zur Prüfungsvorbereitung und einer schriftlicher Prüfung teilzunehmen und bei Bestehen der Prüfung die Zertifizierung zum Fachtherapeuten für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen (FSGS) zu erlangen. Die Teilnehmer können nach den Richtlinien des Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrums an der LMU München tätig werden und um eine flächendeckende Therapie zu gewährleisten, können sich die Teilnehmer an ein Deutschland- und Europaweiteres Therapeuten-Netzwerk zur Vestibulären Rehabilitationstherapie anschließen.
Inhalte:
- Anatomie, Physiologie & Pathophysiologie des vestibulären, somatosensiblen und okulomotorischen System
- Vestibuläre Gleichgewichtsregulation
- Anamnese, Befunderhebung und klinische Assessments
- Krankheitsbilder mit dem Leitsymptom Schwindel
- Vestibuläre Rehabilitationstherapie (VRT) & Trainingsmöglichkeiten
- Eigenübungsprogramme

Fortbildungspunkte: 25

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten

3 Tage, 10.12.2020 - 12.12.2020
Donnerstag, 10.12.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, 75 Min. Pause
Freitag, 11.12.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, 75 Min. Pause
Samstag, 12.12.2020, 09:00 - 15:30 Uhr, 75 Min. Pause,
3 Termin(e)
Silvy Kellerer
Ga2911
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
395,00

Belegung: 
 (Plätze frei)