Störungen der Entwicklung

Regulation und Beziehungsfähigkeit im 1. Lebensjahr
Ausgehend von der gesunden Entwicklung eines Säuglings werden Beurteilungsmöglichkeiten von Entwicklung, Verhalten und Interaktion im Verlauf des ersten Lebensjahres aufgezeigt. Anhand von Videoaufzeichnungen wird verdeutlicht, wie Auffälligkeiten in der Entwicklung des Säuglings und der Eltern-Kind-Kommunikation frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Unter Zuhilfenahme von Videoaufzeichnungen werden u. a. verdeutlicht:
- Ressourcen- und familienorientierte Eltern-Kind-Begleitung während der Schwangerschaft, der Geburt und der ersten Lebensmonate
- Möglichkeiten der Diagnostik von Auffälligkeiten der Regulation, Beziehungsfähigkeit zu verschiedenen Entwicklungszeitpunkten des ersten Lebensjahres
- Grundlagen der Beratung bei frühkindlichen Regulationsstörungen, wie exzessivem Schreien, Unruhe, Schlaf- und Fütterstörungen
- Lern- und Spielverhalten im ersten Lebensjahr
- Erste Hinweise auf ADS und Autismus im ersten Lebensjahr

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Erzieher

3 Tage, 18.06.2021 - 20.06.2021
Freitag, 18.06.2021, 14:00 - 19:00 Uhr, 30 Min. Pause
Samstag, 19.06.2021, 09:00 - 18:00 Uhr, 90 Min. Pause
Sonntag, 20.06.2021, 09:00 - 13:00 Uhr, 60 Min. Pause,
3 Termin(e)
Uta Streit, Dipl. Psychologin
Ga1120
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
299,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden