Gedächtnistraining und Coaching

Alltagsorientierte Therapie bei Erwachsenen
- Kennenlernen von Krankheitsbildern mit starker Beeinträchtigung der Gedächtnisleistung (an Beispielen: AD(H)S im Erwachsenenalter, Dementielle Erkrankungen, entzündliche Hirnerkrankungen)
- Vorstellung verschiedenen Gedächtnismodelle
- Diagnostik von Gedächtnisstörungen mittels Fragebögen,  Screeningverfahren, Testverfahren: (z.B.: VLMT; MMST)
- Kennenlernen und Anwenden von Trainingsprogrammen zur Steigerung von Gedächtnisfunktionen zum Erhalt selbstständiger Alltagsleistungen
- Kennenlernen von verhaltensregulierenden Maßnahmen und Coaching zur Verbesserung der Selbstorganisation im Alltag
- Praxisbezogene Übungen
Fortbildungspunkte: 22

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Pflegekräfte, Heilpädagogen

3 Tage, 24.06.2022 - 26.06.2022,
3 Termin(e)
Sabine Beierlein, Ergotherapeutin SI DVE, Systemische Beraterin, Castillo Morales Therapeutin
Claudia Koschatzky, Ergotherapeutin, Diplompädagogin, Konzentrationstrainerin (MTK)
220K290200
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
329,00

Belegung: 
 (Plätze frei)