Der rheumatische Patient in der Ergo-Praxis

die Behandlung von rheumatischen Patienten nach ICF
In der ergotherapeutischen Praxis haben immer mehr Patienten neben ihren Primärerkrankungen zusätzlich rheumatische Erkrankungen. Diese adäquat zu erkennen und zu behandeln ist für die gesamte Therapieplanung enorm wichtig. In dem Seminar wird ein Patientenbeispiel anhand des ICF erarbeitet. Gemeinsam wird eine adäquate Zielsetzung und ein Behandlungsverlauf entwickelt. Dabei geht es um adäquate Hilfsmittelberatung, die
Instruktion zu ergonomischen ATL´s, um schmerzlindernde Maßnahmen, sowie funktionelle Behandlungsaspekte.

Fortbildungspunkte: 18

Zielgruppe: Ergotherapeuten

2 Tage, 26.03.2022, 27.03.2022
Samstag, 10:00 - 18:00 Uhr, 75 Min. Pause
Sonntag, 09:00 - 17:00 Uhr, 75 Min. Pause,
2 Termin(e)
Margot Grewohl, Dipl.-Ergotherapeutin FH
Ga2932
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
269,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden