FNF - Handrehabilitation

Befundung und Behandlungsansätze

Ziel dieses Kompaktseminars ist es, die wichtigsten Strukturen und Funktionen der Hand und des Unterarms kennenzulernen. Außerdem werden die wesentlichen Elemente des Befunds und die daraus angezeigten Behandlungsmassnahmen vermittelt.
Inhalte:
- Topographische und funktionelle Anatomie von Hand und Unterarm in vivo (Palpation)
- Untersuchungs- und Befundmethoden an Hand und Unterarm
- Behandlungsgrundsätze folgender Diagnosen/Verletzungen: distale Radiusfrakturen (konservativ, Plattenosteosynthese, Fix-Ex.), Beuge- und Strecksehnennachbehandlung, CRPS I (Sudeck), M. Dupuytren, Überlastungssyndrome (Epicondylopathie, Tendovaginitden), Grundsätze der Schienenbehandlung



Fortbildungspunkte: 26

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

3 Tage, 04.03.2022 - 06.03.2022
Freitag, 04.03.2022, 12:00 - 19:00 Uhr, 60 Min. Pause
Samstag, 05.03.2022, 09:00 - 18:00 Uhr, 90 Min. Pause
Sonntag, 06.03.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause,
3 Termin(e)
Mischa Breuer, Dipl. Ergotherapeut HF, zert. Handtherapeut SGHR
Ga3581
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen, Betzingen
359,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden