Bio/Neurofeedback

Schnupperkurs
Seinen Ursprung hat Neurofeedback in den 70er Jahren, seit mehr als zehn Jahren wird es in Deutschland in der Praxis eingesetzt. Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge bestehen zwischen bestimmten Aktivitätsmustern im Gehirn und unserem Verhalten Zusammenhänge. Daraus entstand die Idee mit der Änderung dieser Aktivitätsmuster auch Verhaltensänderungen zu bewirken.
Beim Neurofeedback werden Gehirnstromkurven über schmerzfrei angelegte Sensoren von einem Computer in Echtzeit analysiert, nach ihren Frequenzanteilen zerlegt und auf einem Computerbildschirm dargestellt. Bei ADS/ADHS hat die Therapie bereits zu nachweisbaren Erfolgen geführt. Weiterhin wird die Behandlung unter anderem bei Epilepsie, Autismus oder Depression eingesetzt.
Im Rahmen dieses Seminars werden Sie in Grundzügen in die Methode des Neurofeedbacks eingeführt und erhalten einen Einblick in Behandlungsmöglichkeiten und Anwendungsbeispiele.
Inhalte:
- Grundlagen und Hintergründe zu Neurofeedback
- Anwendungsbeispiele der Therapie (z. Bsp. SCP-Training)
- Vorgehensweise (Trainigsprotokoll)
- Wirkungsweise des Neurofeedback

Fortbildungspunkte: 5

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte, Neuropsychologen, Schüler ab dem 3. Ausbildungsjahr

1 Tag, 03.05.2018,
Donnerstag, 13:00 - 17:00 Uhr, 15 Min. Pause
1 Termin(e)
André Böttner, Ergotherapeut
Ga0112
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen
89,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von André Böttner

Reutlingen
Ga2900 04.05.18
Fr
Reutlingen
Ga0113 15.11.18
Do
Reutlingen
Ga2901 16.11.18
Fr