Ohne Eltern geht es nicht! - Erziehungspartnerschaft in der KitA (ausgefallen)

Erziehungspartnerschaft in der KitA
Was bedeutet es konkret mit den Eltern“ partnerschaftlich“ zusammenzuarbeiten?
Wie kann eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe gelingen?
Wie können wir gut mit „anstrengenden“ Eltern umgehen?
Diesen und noch vielen weiteren Fragen wollen wir uns an diesem Tag stellen.
Um Kinder optimal zu fördern, müssen alle „an einem Strang ziehen“. Eltern und Erzieherinnen werden zu Partnern, die ihre Erziehungsziele und konkrete Handlungsschritte gegenseitig abstimmen. Elternarbeit ist schon lange ein Thema in Kitas, doch wie unterscheidet sich diese zur Erziehungspartnerschaft? Eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung aller Beteiligten zum Wohle des Kindes ist Voraussetzung und Aufgabe zu gleich. Ziel ist es eine vertrauensvolle, wertschätzende und transparente Zusammenarbeit zu gestalten. Wie kann diese Zusammenarbeit konstruktiv gelingen, so dass das Engagement der Eltern nicht gefürchtet, sondern ausdrücklich gewünscht wird?
Inhalte:
- Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Kindergarten
- Gesprächsführung
- Entwicklungsgespräche
- Transparenz & Öffnung nach Außen
- Einbeziehung der Eltern
- Elternbildung

Zielgruppe: Erzieher/-innen

Nicole Röhrer, Erzieherin, Jugendreferentin, Religions- und Gemeindepädagogin
Ga8014
79,00

Weitere Veranstaltungen von Nicole Röhrer

Reutlingen
Ga8012 19.10.17
Do
Reutlingen
Ga8013 14.11.17
Di
Reutlingen
Ga8015 23.11.17
Do, Fr, Di
Reutlingen
Ga8500 02.02.18
Fr, Sa
Reutlingen
Ga8511 17.04.18
Di