Psychomotorik in der Pädiatrie


Die Psychomotorik ist eine Methode zur ganzheitlichen Entwicklungsförderung durch Bewegung. Sie orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Kinder.
In der Psychomotorik werden mit Körper-, Material- und Sozialerfahrungen Emotionen und kognitive Prozesse in Gang gesetzt. Hier gelten Bewegung und Begegnung als Grundlage für Eigen- und Fremdwahrnehmung sowie kommunikativer und sozialer Kompetenz.
In dem Seminar lernen Sie viele psychomotorische Spielideen kennen, die im praktischen therapeutischen Alltag eingesetzt werden können.
Ziel dieses Wochenendseminars ist die Vermittlung eines fundierten Überblicks über den Therapiebereich Psychomotorik.Im Mittelpunkt steht die Freude, mit der die Teilnehmer die Psychomotorik selber erleben und erproben.
Inhalte:
- Geschichte der Psychomotorik
- Ziele der Psychomotorik - Therapie
- Körper-, Material- und Sozialerfahrungen
- Psychomotorik mit Alltagsmaterialien
- Psychomotorik - Stundenaufbau
- „Sinn“volle Bewegungsangebote
- Transfermöglichkeiten in die eigene Arbeit

Fortbildungspunkte: 15

Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

2 Tage
Freitag, 23.02.2018, 14:30 - 19:30 Uhr
Samstag, 24.02.2018, 09:00 - 17:00 Uhr
2 Termin(e)
Margit Staiger, Mototherapeutin, Marte Meo Therapeutin
Ga1900
Bildungszentrum Betzingen, Haus B BZB, Im Wasen 12, 72770 Reutlingen
179,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Margit Staiger

Reutlingen
Ga8011 22.09.17
Fr
Reutlingen
Ga8006 29.09.17
Fr, Sa
Reutlingen
Ga8017 18.11.17
Sa
Reutlingen
Ga8502 20.04.18
Fr, Sa
Reutlingen
Ga8505 05.05.18
Sa
Reutlingen
Ga6509 12.10.18
Fr, Sa